Objekt des Monats

aus dem Museum der Sternwarte Kremsmünster

April 2014


Kata-Thermometer

Glasrohr, mit roter Flüssikeitsfüllung,
in Holzköcher,
Aufschrift: F 559,7, mittl. Temp. 36,5 °C, Nr. 2307
Länge: 24 cm, Durchmesser des Glasrohres: 2 cm, Inv. Nr.: 14033101
Foto: Günther Zeisler


Katathermometer

Ein Katathermometer ist ein Thermometer zur Bestimmung der physiologischen Abkühlgröße. Seine Verwendung geht auf den englischen Physiologen Leonard Erskine Hill (1866-1952) zurück. Es trägt zwei Temperatur-Marken, eine bei 38°C und eine bei 35°C. Das Thermometer wird vorerst im Wasserbad über 38°C erwärmt. Am exponierten Gerät wird dann die Zeit ermittelt, die vergeht, während das Thermometer von der oberen zur unteren Marke sinkt. Zur Bestimmung des Katawertes ist auch die Instrumentenkonstante F, die bei unserem Gerät mit 559,7 angegeben ist, einzubeziehen.
Wir haben dieses kleine Instrument, das wohl von der Firma Dr. A. Müller - R. Fuess stammt, vor einigen Jahren von einem Freund der Sternwarte zusammen mit einer größeren Anzahl von meteorologischen Geräten als Geschenk erhalten.



Quellen und Literatur:

CAMPBELL, Argyll & HILL, Leonard 1925: Health and Environment, London

CONRAD, V 1929: Die Abkühlungsgröße als klimatischer Faktor und ihre Berechnung, in: Zeitschrift für angewandte Meteorologie - Das Wetter, 46, 44-50

FUESS, R. o. J.: Fuess Messgeräte für den Bergbau, Berlin-Steglitz (Werbe-Broschüre)

HILL, Leonard, GRIFFITH, O. W. & FLACK, Martin 1916: The Measurement of the Rate of the Heat-Loss at Body Temperature by Convection, Radiation and Evaporation, in: Philosophical Transactions of the Royal Society of London, Series B, Vol. 207, London, 183-220

HILL, Leonard 1919: The Science of Ventilation and Open-Air Treatment Part I, in: Medical Research Council. Special report series Nr. 32, London

HILL, Leonard 1920: The Science of Ventilation and Open-Air Treatment Part II, in: Medical Research Council. Special report series Nr. 52, London

HILL, Leonard Erskine 1922: The science of open-air treatment, in: The British Journal of Tuberculosis, Vol. 16, Issue 2, London, 72-78

HILL, L., VERNON, H. M., & HARGOOD-ASH, D. 1922: The Kata-Thermometer as a Measure of Ventilation. Proceedings of the Royal Society of London, Vol. 93, London, 198-206

HILL, Leonard et al. 1923: The Kata-Thermometer in Studies of Body Heat and Efficiency, in: Medical Research Council. Special report series Nr. 73, London

JACOB, Robert A. 1920: The Katathermometer: An Instrument to Measure bodily Comfort, in: Monthly Weather Review, Vol. 48, Issue 9, Boston, 497-498

MÜLLER, Alfred 2013: Meteorologische Thermometer (Druckschriften der Firma Dr. A. Müller - Meteorologische Instrumente KG - R. Fuess Nr. 121), Königs Wusterhausen

SCHULZ, W. & FABER, O. M. 1927: Eichung von Katathermometern, in: Glückauf. Berg- und Hüttenmännische Zeitschrift, Jg. 63, Nr. 46, 1673-1677

WEISS, Paul 1924: Die hygienischen Grundlagen der Lüftungsteehnik mit spezieller Berücksichtigung der Kata-Thermometrie zur Bestimmung der Entwärmungsverhältnisse, Promotionsarbeit ETH, Zürich


Zurück zur Homepage
Objekte früherer Monate

(c) P. Amand Kraml 2014-04-10
Letzte Änderung: 2014-06-06