Objekt des Monats

aus dem Museum der Sternwarte Kremsmünster

Dezember 2001


Campanula gl. Karteikarte zu Campanula glomerata (Haufen-Glockenblume) aus der Kartei über die Verbreitung von Pflanzenarten im Raum Kremsmünster, angelegt von P. Franz Schwab

P. Franz Schwab's Arbeiten über die Vegetationsverhältnisse von Kremsmünster

P. Franz Schwab hat sich bereits als Theologiestudent für floristische Arbeiten interessiert und eine Flora von St. Florian (Oberösterreich) veröffentlicht. Als er mit 50 Jahren an einem Magengeschwür erkrankte, riet ihm der Arzt, ausgedehnte Spaziergänge in der frischen Luft zu absolvieren. P. Franz konnte 1906 als Direktor der Sternwarte in Pension gehen und er begann den Rat seines Arztes umzusetzen, indem er floristische Kartierungen im Raum Kremsmünster in Angriff nahm. Es war geplant diese Arbeit im Rahmen der damals von der Zoologisch-Botanischen-Gesellschaft in Wien eingeleiteten Vegetationskartierungen zu veröffentlichen. Zu dieser Veröffentlichung ist es nach dem Tod von P. Franz - trotz der eindringlichen Bitte von Prof. Richard von Wettstein darum - nicht gekommen. Das Kustodiatsarchiv der Sternwarte verwahrt drei verschiedene Konvolute diese Arbeit betreffend: 1. eine Kartei mit einem Blatt für jede Pflanzenart bzw. -gattung mit Angaben über deren Verbreitung im Raum Kremsmünster, 2. recht ausführliche Begehungsprotokolle für jede gemachte Exkursion und die dabei beobachteten Pflanzenarten und 3. ein großformatiges Heft, in dem das Vorkommen der Pflanzenarten geordnet nach Ortschaften und ähnlichen topographischen Einheiten eingetragen ist.

Im Jahr 1983 wurden diese Archivalien vom Autor ausgehoben und für eine vergleichende Punktrasterkartierung aufbereitet. Nun liegt diese Feinrasterkartierung als Dissertation vor, die sowohl die Verbreitungsmuster von Gefäßpflanzen der Kartierung P. Franzens wie auch den aktuellen Datenbestand präsentieren.


Quellen und Literatur:

KRAML, Gerhard (P. Amand) 2001: Flora Cremifanensis. Analyse historischer und aktueller Verbreitungsmuster der Farn- und Blütenpflanzen in der Umgebung von Kremsmünster (Oberösterreich) auf Grundlage einer Feinrasterkartierung, Diss, Universität Wien

KRAML, P. Amand 2008: 250 Jahre Sternwarte Kremsmünster, in: Öffentliches Stiftsgymnasium Kremsmünster 151. Jahresbericht, 33-83, Thalheim

SCHWAB, Franz, 1883: Floristische Verhältnisse von St. Florian in Oberösterreich, in: Jahresbericht des Vereines für Naturkunde in Österreich ob der Enns, Linz 13: 1-58.


Zurück zur Homepage

Objekte früherer Monate

(c) P. Amand Kraml 2002-10-17
Letzte Änderung 2016-11-28